Online Shop coming soon

Kleidung die mithält

egal wofür du dich als Frau entscheidest.

YOUR BODY • YOUR RULES • YOUR CLOTHES

THOSE WHO
CREATE
DESERVE BETTER

Wir rebellieren gegen den Status Quo der Umstandsmode. Hier findest du keine Girly-Muster, synthetische Stoffe oder altbackene Styles, die du nie wieder tragen wirst. Stattdessen bieten wir eine Alternative an. Eine Auswahl, die ebenso nachhaltig und verantwortungsbewusst wie schick und zeitlos ist.

Unsere Kleidungsstücke sind in Deutschland geboren und werden in Europa ethisch produziert. Bewusst entwickelt für das Strecken, Kriechen, Heben, Beugen, erschöpft Fallen lassen … während der Schwangerschaft, Stillzeit und jahrelang in der Mutterschaft. (Ja, wirklich). Dies sind Kleidungsstücke, die dir helfen, so auszusehen, als hättest du alles unter Kontrolle, selbst an den Tagen, wo alles auf dem Kopf steht.

Warum? Weil die unordentliche, wunderschöne, lebensverändernde Reise
des Mutterseins die überwältigendste Reise von allen ist.

Wir glauben, dass diejenigen, die Leben kreieren, etwas Besseres verdient haben. Nicht nur bessere Kleidung, sondern auch bessere Entscheidungsmöglichkeiten. Wir träumen von einer zukünftigen Welt in der alle Frauen die Freiheit und Unterstützung haben, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen, egal wie klein oder groß.

Deshalb geben wir mit jedem creätr-Kauf etwas zurück, und zwar an Stiftungen, die die Freiheiten von Frauen unterstützen. Man könnte sagen, es ist unsere Mission. Und wir hoffen, dass du dich uns anschließt.

In Stärke und Mutterschaft

WHY WE CREATE

Als ich schwanger wurde, drehte sich mein Leben nicht mehr um mich, sondern um diesen kleinen Menschen, der in mir wuchs. Ich fing an, alles zu überdenken. Was soll ich essen, welche Kosmetik tut meiner Haut gut, welche Kleidung werde ich tragen? Seltsamerweise war der letzte Punkt der schwierigste.

Ich habe Textilien immer geliebt. Das Gefühl von gemütlicher Kleidung, die Kreativität und die Art und Weise, wie ich mich im richtigen Outfit wohlfühlen kann. Aber ich habe keine Umstandsmode gekauft, bis ich im sechsten Monat schwanger war, weil ich nichts gefunden habe, was sich richtig anfühlte. Die Kleidung, die ich schließlich kaufte, war teuer und von schlechter Qualität. Die Leggings rissen, die BH-Träger lösten sich und die Materialien hatten schon nach nur ein paar Mal tragen starke Verschleißspuren. Eine Schwangerschaftsjeans, die ich in einem beliebten Online-Shop bestellt hatte, verursachte einen Hautausschlag in Reaktion auf Sonnenlicht & Wärme. Warum war Umstandsmode so umständlich?! Es war so frustrierend.

Nichts, was ich fand, sprach mich als erwachsene Frau mit einem zeitlosen Modegeschmack an. Auch als umweltbewusste Konsumentin sprach mich nichts an, da 9 Monate Tragezeit nicht ausreichen, um ein Kleidungsstück nachhaltig zu nennen. Nichts unterstützte diesen verrückten, surrealen Übergang zum Mutterdasein, und die neuen Prioritäten, die ich haben könnte. Und sicherlich hat nichts, was ich gefunden habe, all diese Dinge auf einmal getan.

Warum wurde die Messlatte gesenkt, nur weil ich schwanger war? Warum sollte ich meinen Geschmack und mein verantwortungsbewusstes Kaufverhalten aufgeben, nur weil ich schwanger war? Der Rest der Modewelt hat so viele Möglichkeiten… warum war Mutterschaft die Ausnahme?

Da habe ich beschlossen, die Zügel selbst in die Hand zu nehmen und eine bessere Möglichkeit zu schaffen, von einer Mutter zur anderen. Aus diesem Grund habe ich creätr entwickelt, einen alternativen Ansatz für Umstandsmode, mit zeitlosen und nachhaltigen Kleidungsoptionen, die in allen Lebenslagen passen: Schwangerschaft und Mutterschaft. Weil diejenigen, die Leben schaffen und erhalten, besseres verdienen.

NACHHALTIG

Liebstoff statt Schadstoff

Nachhaltigkeit ist keine Besonderheit, sondern ein Muss.
„Sustainabilty“ ist nicht nur ein trendiger Begriff bei creätr. Wir arbeiten mit dem weltweit anerkannten Textilsiegel Global Organic Textile Standard (GOTS). Unsere Kollektionen werden in Frankfurt und Hamburg entwickelt. Wir produzieren in Italien, Portugal und Deutschland.

SOZIAL

Social Impact

Wir bei creätr glauben, dass diejenigen, die Leben schaffen, mehr verdient haben. Sie verdienen die Freiheit und Unterstützung, ihre eigenen Entscheidungen für sich und ihre Familien zu treffen. Wir sind entschlossen, unseren Teil dazu beizutragen.

Jedes Jahr wählen wir eine Stiftung, der wir einen Teil unseres Gewinns spenden. Dein Einkauf trägt dazu bei. Unsere aktuelle Partnerschaft: FeM Mädchen*haus Frankfurt

Das FeM Mädchen*haus Frankfurt ist eine gemeinnützige und anerkannte Einrichtung der freien Jugendhilfe und Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband. Wir bieten seit 1986 differenzierte, mädchen*spezifische Angebote in den Bereichen Beratung, Zuflucht, Schutzwohnungen und Mädchen*treff. Die Bereiche von FeM sind unter einem institutionellen Dach vereint. Zum Schutz der Mädchen* befinden sich die Zuflucht und unsere Notunterkunft an anonymen Orten. Die flexible Angebotsstruktur ermöglicht Pädagoginnen* und Psychologinnen*, auf die unterschiedlichen Bedarfe von Mädchen* und junge Frauen* zu reagieren.

Wir sind immer offen für Vorschläge, wo wir als nächstes unsere Unterstützung anbieten können. Melde dich bei uns.

BEWUSST

Mode die Mithält

Unsere Kleidung wird sorgfältig und speziell für Mütter kreiert.

Du kannst sie während und nach deiner Schwangerschaft tragen. Du kannst in unserer Kleidung stillen, musst du aber nicht. Du entscheidest. Dein Körper, deine Regeln.

Wir wollen weg von der Wegwerf-Haltung des Fast Fashions. Unsere Mode wird hochwertig produziert, um lange mithalten zu können. Und unsere Designs sind zeitlos, chic und kantig. So bleiben sie dir lange als deine Lieblingsstücke erhalten.

FOLLOW US ON
INSTAGRAM

Stay up to date

Subscribe To Our
Newsletter